aufknüpfen


aufknüpfen
развязывать <­зать>; F (jemanden) повесить

Русско-немецкий карманный словарь. 2013.

Смотреть что такое "aufknüpfen" в других словарях:

  • Aufknüpfen — Aufknüpfen, verb. reg. act. 1) Vermittelst eines Knotens in der Höhe befestigen, hinauf knüpfen. Einen Dieb aufknüpfen, henken. 2) Einen Knoten öffnen. Einen Knoten aufknüpfen. Ein Band aufknüpfen. So auch die Aufknüpfung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufknüpfen — V. (Oberstufe) ugs.: jmdn. durch Erhängen töten Synonym: (auf)hängen Beispiel: Der aufgebrachte Mob wollte den Tatverdächtigen gleich am nächsten Baum aufknüpfen …   Extremes Deutsch

  • aufknüpfen — 1. ↑ aufhängen (2). 2. aufbinden, aufknoten, aufschnüren, entknoten, lösen, öffnen; (ugs.): aufmachen. * * * aufknüpfen: I.aufknüpfen:1.⇨erhängen(I)–2.⇨aufbinden(1) II.aufknüpfen,sich:⇨erhängen(II) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufknüpfen — auf||knüp|fen 〈V. tr.; hat〉 1. Knoten aufknüpfen lösen 2. Faden, Verschnürung aufknüpfen den Knoten eines F., einer V. lösen 3. jmdn. aufknüpfen 〈umg.〉 jmdn. aufhängen, henken * * * auf|knüp|fen <sw. V.; hat: 1. (emotional) a) ↑ …   Universal-Lexikon

  • aufknüpfen — auf·knüp·fen (hat) [Vt] 1 etwas aufknüpfen etwas, das durch Knoten verbunden wurde, wieder lösen 2 jemanden aufknüpfen gespr; jemanden aufhängen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Aufknüpfen — 1. Was man aufknüpfen kann, muss man nicht zerhauen. 2. Wer sich aufknüpfen will, findet leicht einen Strick, wer einen andern henken will, findet deren zwei …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufknüpfen — auf|knüp|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • erhängen — an den Galgen bringen, hängen, hinrichten, strangulieren; (salopp): aufbammeln, aufbaumeln; (emotional): aufhängen, aufknüpfen; (veraltend): henken. sich erhängen sich hängen, Selbstmord begehen/verüben, sich töten, sich umbringen; (geh.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufbinden — 1. aufknoten, aufknüpfen, aufschlingen, aufschnüren, entknoten, loslösen, öffnen; (geh.): auflösen, entwirren; (ugs.): aufdröseln, aufmachen; (landsch.): aufdrieseln, auffitzen. 2. aufstecken, hochbinden, hochstecken. 3. aufschnallen, aufschnüren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufnesteln — * Aufnèsteln, verb. reg. act. ein nur noch im Oberdeutschen übliches Zeitwort, S. Nestel. 1) Die Nestel öffnen, aufknüpfen, auflösen. 2) In die Höhe nesteln oder knüpfen. Einen Dieb aufnesteln, aufknüpfen. So auch die Aufnestelung. Im Nieders.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufhängen — 1. a) anbringen, an die Decke/Wand hängen, anhängen, aufziehen, befestigen, festmachen; (ugs.): hinhängen; (landsch.): aufstecken. b) auflegen; (veraltend): abhängen, einhängen; (veraltet): anhängen. 2. an den Galgen bringen, erhängen, hängen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme